Luftfoto eines Feldes

Element Erde

DOKUMENTARFILM

"Home" - Y. Artus-Bertrand & BOS Deutschland • "Kara Kurbaga" - Andreas Roempke • Tonstudio Florian Speth

 

Mit Musik in Dokumentar- und Naturfilmen wird das Gesehene verstärkt; dies kann in beide Richtungen gehen, und sowohl beruhigend und wohltuend, als auch aufwühlend, manchmal sogar bestürzend wirken.

 

Schönheit und Kraft der Schöpfung finden sich in allen Bereichen der Natur wieder, ebenso kann die Musik versuchen jenes wieder zu spiegeln. Aber auch Vergängliches und Zerstörerisches, letzteres oft durch den Menschen verursacht, zeigt sich auf. Hier kann Musik bei ersterem versöhnlich wirken, beim zweitem ermahnend und wachrüttelnd sein.

 

Informationen zur Arbeit von der Borneo Orangutan Survival Deutschland finden sie hier: www.orangutan.de